Der Traum vom Gesichtertausch

Macher: mind default, Blomberg
Alter: 18 - 19 Jahre
Altersgruppe B (11-15 Jahre)
Länge: 3 Minuten, S-VHS

Im Wettbewerb 1991:
Förderpreis 500 DM

Inhalt:
Collagenartige Interpretation des Gedichtes "Der Traum vom Gesichtertausch" von Erich Kästner. Es geht um die Suche des Menschen nach der eigenen Identität.

Jurybegründung:
Bei der Verfilmung des gleichnamigen Gedichts von Erich Kästner ist es dem Autor geglückt, der Eigenart der Vorlage unter geschickter Nutzung filmischer und videospezifischer Möglichkeiten nicht nur gerecht zu werden; entstanden ist vielmehr ein neues, eigenständiges Werk, das eine zeitgemäße Interpretation darstellt. Hervorzuheben sind hier das sichere Gefühl des Autors für den Rhythmus der Bilder sowie für die Verknüpfung von Bild und Musik.


Filmsuche: