Tropf

Macher: Filmgruppe Gymnasium Geretsried, Geretsried
Alter: 15 Jahre
Altersgruppe A (bis 10 Jahre)
Länge: 4.30 Minuten, Mini-DV

Im Wettbewerb 2005:
2. Preis

Inhalt:
Es regnet. Ein Wassertropfen fällt auf die Erde. Mutig und erwartungsfroh begibt er sich in den Wasserkreislauf einer Großstadt. Doch kaum ist er aus dem Wasserhahn geflossen, wird er schon wieder fortgespült. Wissen die Menschen denn nicht, dass auch kleine Wassertropfen wichtig sind?

Jurybegründung:
Wer meint, dass Wasserkreisläufe nicht zu den spannenden Dingen des Lebens gehören, kann sich hier eines anderen belehren lassen. Der Animationsfilm „Tropf“ zeigt zum einen die absolut sinnlose Verschwendung und zum anderen die Kostbarkeit von Wasser auf. Die Filmgruppe zeigt detaillierte und professionelle Perspektiven, die sich zwischen der animierten und der realen Welt abwechseln. Nicht nur die charmante Figur eines Wassertropfens, sondern die ebenso ideenvolle Umsetzung eines möglichen Wasserkreislaufs zeugt von hohem Aufwand.


Filmsuche: