Der Traum vom sorgenfreien Leben

Macher: Videogruppe Klasse 10b der Falkschule, Frankfurt/Main
Alter: 15 Jahre
Altersgruppe A (bis 10 Jahre)
Länge: 14.20 Minuten, Mini-DV

Im Wettbewerb 2005:
3. Preis

Inhalt:
Vier Schüler einer Realschule begleiten ihre Klassenkameraden in deren letzten, halben Schuljahr mit der Kamera. Zwischen Prüfungsstress und Ausbildungsplatzsuche erzählen die Schülerinnen und Schüler, von ihren Träumen, Wünschen und Ängsten.

Jurybegründung:
Die Dokumentation von Realschülern einer 10ten Klasse in Frankfurt beschäftigt sich mit einem aktuellen Reizthema: Wie sieht es aus mit den Arbeitsplätzen? Bekommen wir eine Ausbildungsstelle nach dem Schulabschluss? Das sind Fragen, die nicht nur die Macher interessieren. Eine schwierige und wichtige Angelegenheit wird hier reflektiert. Frustrationen der Arbeitssuche und Zukunftsträume werden einerseits nüchtern, andererseits ironisch zum Ausdruck gebracht. Die Montage von Interviews und die einfache Fragestellung sowie die authentischen Aussagen der Schüler transportieren den Ernst der Thematik und erschaffen ein emotionales und persönliches Bild.


Filmsuche: