Lipstick

Macher: Jayce Obermann, Wuppertal
Alter: 18 Jahre
Beitrag zum Jahresthema
Länge: 10:18 Minuten

Im Wettbewerb 2019:
Hauptpreis Jahresthema (1.000 €)

Inhalt:
Marvin möchte seine Ex-Freundin mal wieder treffen. Aber seit der Trennung hat sich einiges geändert. Marvin ist schwul und steht auf Schminke. Und auch Jayce ist nicht mehr dieselbe.

Jurybegründung:
Vier junge Menschen, geradezu ineinander verknotet auf einem Sofa. Sie erzählen ihre eigene Geschichte, die wir danach in nachgestellten Spielszenen sehen. All dies wirkt ungemein authentisch, auch weil die Protagonistinnen und Protagonisten so sympathisch sind und unverkrampft, offen und selbstironisch mit ihrem Thema umgehen: Es geht um den manchmal schwierigen Weg zu sich selbst, um sexuelle Identitäten und wie wandelbar diese sind. Spielerisch wirkt der dokumentarische Ansatz, der aber auch starke Bilder findet und damit seine Botschaft ganz im Sinne des Jahresthemas wunderbar auf den Punkt bringt: Wir sind alle verschieden, aber nah beieinander. Wir sind perfekt, so wie wir sind.

E-Mail an Filmemacher/in senden

2 7


Filmsuche: