Fisch-Bowle

Macher: Tanja Hurrle, Dieburg
Alter: 20 Jahre
Altersgruppe C (16-20 Jahre)
Länge: 13:24 Minuten

Im Wettbewerb 2019:
Hauptpreis Altersgruppe C (1.000 €)

Inhalt:
Immerzu streiten sich Mikas Eltern. Er kann es nicht mehr ertragen. Dann findet er einen Goldfisch. Und er trifft Lotte.

Jurybegründung:
Irgendwann fällt einem auf, wie wenig in diesem zu Herzen gehenden Film doch geredet wird. Es sind die Bilder, durch die Tanja Hurrle ihre Geschichte über einen Jungen erzählt, der hilflos den Zerfall seiner Familie mitansehen muss und unter dem stetigen Streit der Eltern leidet. Mit einem klaren Blick beobachtet die Kamera das Beziehungsgefüge und setzt dieses in toll komponierten Bildern in Szene. Die Regisseurin beweist ihr Können nicht nur in der Szenenauflösung, sondern auch in ihrem Gespür für die Ausdruckskraft von Farbgestaltung und Kostümbild. Man spürt, dass sie sich über jedes Detail Gedanken gemacht hat. Hier stimmt alles, von der filmischen Umsetzung bis zur Dramaturgie – ein kleines Meisterwerk und verdienter Hauptpreisträger in der Altersgruppe 16-20 Jahre.

E-Mail an Filmemacher/in senden

2 7


Filmsuche: