Die Reise zum Kinderplanet

Macher*in: Kurt-Masur-Schule & Soziokulturelles Zentrum naTo, Leipzig
Alter: 10 Jahre
Altersgruppe A (bis 10 Jahre)
Länge: 7.11 Minuten

Im Wettbewerb 2020:
Hauptpreis Team Award

Inhalt:
Die Tage der Menschheit auf der Erde sind gezählt. Ein Kinderplanet als mögliche Zuflucht. Doch was soll mitgenommen werden? Und wie wird das Leben dort sein?

Jurybegründung:
Kaum zu glauben, wie viele Ursachen es für den Weltuntergang gab! Von Klimakatastrophen und Zombieattacken erzählen die jungen Filmemacher*innen der Kurt-Masur-Schule und des Soziokulturellen Zentrums naTo in ihrem Animationsfilm – und darüber, wie die Kinder sich in einem Raumschiff auf den Weg ins All machen. Unglaublich fantasievoll wird alles vermischt. Zombie-Burger, Aliens, Fußballkarten – sie alle haben Platz in diesem poetischen Science-Fiction-Abenteuer, das mit tollen Bildideen aufwartet und super zu einem stimmigen großen Ganzen zusammengesetzt wurde. Man hört den Erzählungen der Kinder sehr gerne zu und folgt ihnen auf ihrer Reise in eine unbekannte Galaxie. Eine tolle Leistung, die die Jury mit dem Hauptpreis in der Kategorie „Team-Award“ auszeichnet.

2 7


Filmsuche: