Without Sport Life is Short

Macher: Medien-AG des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Quickborn, Pinneberg
Alter: 20 - 23 Jahre
Altersgruppe C (16-20 Jahre)
Länge: 12 Minuten, VHS

Im Wettbewerb 1990:
Förderpreis 500 DM

Inhalt:
Die Wege zweier junger Menschen kreuzen sich ... beim Joggen! Es ist Liebe auf den ersten Zusammenprall. Sie heiraten, bekommen Kinder, der Mann macht Karriere und verliert über dem Arbeitsstreß seine Begeisterung für den Sport. Kaffee und Zigaretten tun ihr übriges. Gevatter Tod macht sich auf den Weg, einen sicheren Infarktkandidaten zu holen. Der Karrierist versucht zu fliehen, doch der Sensenmann bleibt ihm auf den Fersen...

Jurybegründung:
Der Video-AG gelingt es in einer kleinen, witzigen Parabel, den Sinn sportlicher Betätigung und den Unsinn eines blinden Karrieredenkens unterhaltsam umzusetzen. Die Handlung lehnt sich an Vorlagen der Werbung an und karikiert deren Absichten. Das Video lebt von der spielerischen Leichtigkeit, mit der ein ernstes Thema angegangen wird. Besonders den Mitgliedern der Erwachsenenjury hat diese Bearbeitung gefallen.


Filmsuche: