Das Hammer Kaffeerätsel

Macher: Videogruppe der Martin-Luther-Schule, Hamm
Alter: 11 - 15 Jahre
Altersgruppe A (bis 10 Jahre)
Länge: 14 Minuten

Im Wettbewerb 2003:
Förderpreis des Bundesverbandes Audiovisuelle Medien für die beste Gruppenleistung

Inhalt:
Aufregung bei den Kaffeetrinkern in Hamm. Kaffee verschwindet blitzschnell aus den Tassen, Einkaufsregalen und Kaffeemühlen. Niemand kann sich das Phänomen erklären, selbst die Polizei ist ratlos. Deshalb bringt das Deutsche Kinder Fernsehen dazu sofort eine Sondersendung. Die Kinderreporter berichten in Liveschaltungen vor Ort. Können die Fernsehmacher das Rätsel lösen?

Jurybegründung:
Hamm im Ausnahmezustand: Es gibt keinen Kaffee mehr! Diesem Mysterium geht die Videogruppe der Martin Luther Schule in Hamm auf den Grund. Klar, dass dabei auch die Hammer selbst - von der einkaufenden Mutter über den Polizeibeamten bis hin zum Cafébesitzer - interviewt werden. Dank der hartnäckigen Recherchen wird das Geheimnis tatsächlich gelüftet: grüne kleine Schlürfis mit großem Kaffeedurst. Mit dem Hammer Kaffeerätsel hat die Gruppe ein spannendes Feature produziert, wobei der Jury besonders gut gefallen hat, dass zahlreiche Hammer Einwohner im Stil der Liveübertragung in die Produktion miteinbezogen wurden. Die sehr echt gespielten Statements der Hammer Bürger belegen, dass die MacherInnen auf sehr überzeugende und einfühlsame Art die Bevölkerung für ihr Anliegen gewinnen konnten. Die MacherInnen beweisen ihre hohe Kompetenz ferner durch hervorragendes Timing beim Schnitt. So gelangen sehr dynamische und fließende Übergange zwischen den Statements der ModeratorInnen und interviewten Passanten.


Filmsuche: