Die Leiche Friedhelm

Macher: Gruppe , Oldenburg
Alter: 7 - 13 Jahre
Altersgruppe A (bis 10 Jahre)
Länge: 21 Minuten

Im Wettbewerb 2003:
3. Preis

Inhalt:
Ein Skelett wird gefunden. Vor genau 20 Jahren geschah ein grausamer Mord. Der Gerichtsmediziner und der Wachtmeister machen sich an die Arbeit das Geheimnis um den Tod von Friedhelm zu lüften.

Jurybegründung:
Man nehme: ein Skelett, seine Geschwister und eine Kamera. Material genug, um im Keller des Elternhauses eine Menge Krimi-Spaß zu haben. Die Vorgeschichte des Verbrechens muss aufgeklärt und den MörderInnen im theatralischen Stil von TV-Richtern wie Barbara Salesch oder Alexander Hold der Prozess gemacht werden. Gerade weil die Leiche Friedhelm eine leidenschaftliche Stegreifimprovisation ist und keinem festen Drehbuch folgt, überträgt sich der Spaß an Lukas Halfmanns spontaner Idee direkt auf den Zuschauer. Beeindruckend sind vor allem auch das erfrischend unverstellte Schauspiel und die vielen originellen Einfälle, die sich bei dem witzigen Spiel ergeben. Ihre Vorbilder in den bekannten Gerichtssendungen haben Lukas und seine Darsteller offenbar genau studiert, ehe sie sich ihre lockere Parodie vorgenommen haben.


Filmsuche: