Jörg...weiß nicht was er kann, was er will und was er weiß

Macher: Michael Rentsch, München
Alter: 25 Jahre
Altersgruppe C (16-20 Jahre)
Länge: 27:30 Minuten, Betacam SP

Im Wettbewerb 1992:
Hauptpreis 1000 DM

Inhalt:
Wer weiß, was Jörg kann, was er will und was er weiß? Er selber weiß es nicht? Aber dafür die Eltern um so besser! Warum macht der Bub denn keine Hausaufgaben? Warum studiert er nicht? Er könnte wenigstens arbeiten. Was sollen all die verrückten Erfindungen und spinnerten Ideen? Der Junge tickt nicht richtig. Ihm muß geholfen werden. Er muß zum Doktor.

Jurybegründung:
"Jörg" ist ein bayerischer Querdenker, der sich im Videometier auf den Spuren von Karl Valentin und Herbert Achternbusch bewegt. In einer Abfolge schräg-skurriler Einfälle entfaltet der Autor Michael Rentsch stilsicher und mit subtilem Humor die verquere Philosophie eines schöpferischen Versagers. Das Video besticht durch die plastische Charakterisierung des komischen Protagonisten und einen konsequent durchgehaltenen Erzählstil.

Website: www.mickel-rentsch.de


Filmsuche: