Final Recognition

Macher: Benjamin Seide, Ludwigsburg
Alter: 24 Jahre
Beitrag zum Jahresthema
Länge: 7 Minuten, Betacam SP

Im Wettbewerb 1992:
Förderpreis 500 DM

Inhalt:
Zeuge der Zukunft ist ein im Mittelalter lebender Prophet, der mit Hilfe eines Rausch-Mittels Visionen göttlicher Eingebung erlebt und sie in den Voraussagungen niederschreibt. Mit diesen wird ein Junge im 20. Jahrhundert konfrontiert.

Jurybegründung:
Die Produktion "Final Recognition" erregt von der ersten spektakulären Einstellung an Aufmerksamkeit und Interesse für eine kurze Parabel, die unter stringentem Einsatz filmischer Mittel experimentell aufbereitet wird. Verfremdete und tricktechnisch überlagerte Bildzitate fügen sich zu einem stilistischen Gesamtkonzept mit eigener Note.

Website: www.ataribaby.de


Filmsuche: