Eine Tüte voll Scheiße

Macher: Videogruppe Gesamtschule Ronsdorf 12. Jgst. , Wuppertal
Alter: 17 - 18 Jahre
Altersgruppe B (11-15 Jahre)
Länge: 4 Minuten, S-VHS

Im Wettbewerb 1994:
Förderpreis 500 DM

Inhalt:
Krimi im Stil des 'film noir' nach Comicvorlage von Jaques Tardi, übertragen auf Wuppertaler Verhältnisse. Ende offen.

Jurybegründung:
"Eine Tüte voll Scheiße" ist eine gelungene Reminiszenz an alte Krimiklassiker. Durch eigene drastische und sarkastische Einfälle und lokale Bezüge zur bergischen Heimatstadt Wuppertal entsteht dabei eine besondere Komik. Der Bildaufbau und die Kameraführung sind sehr überlegt; das Stilmittel des Schwarzweißfilms kommt treffend zum Einsatz und prägt die Stimmung des Films.


Filmsuche: